Zeitort

IMG_2611

Ein Zeitort hat etwas Faszinierendes, in der Überschreitung territorialer Grenzen, in der unmittelbaren Begegnung,  im kommunizieren mit dem Jetzt.

Themen der Kunst und Kultur  lassen sich nicht auf die territorialen Grenzen eines Gebäudekomplexes (Kulturhaus, Galerie, Museum etc.) beschränken, wenn es darum geht, Fragen und Inhalte der Kunst und Kultur zu kommunizieren.

Die These lautet, dass kulturelle Bildung  nur möglich ist, wenn Menschen kommunizieren. Das heißt, ein Zeitort der Kunst und Kultur manifestiert keinen Einfluss, sondern er liefert in vielfacher Weise  Informationen und Gründe für unser Denken, Verstehen und Handeln …

Zeitorte entstehen aus dem Verbund heraus, wenn Protagonistinnen und Protagonisten zusammen mit Personen oder Organisationen (private, öffentliche u. kommunale Einrichtungen u.a.) neue Zeiträume für Kunst- und Kultur entwickeln oder neu organisieren, denn Kultkommunikation eröffnet zusätzliche Möglichkeiten der Interaktion in der direkten Begegnung und Erfahrung mit Kunst und Kultur und ist somit Bestandteil unserer Gesellschaft.

Projekte – Eine Auswahl:

KULTUR GUSENLEITHNERHOF, Gauschitzberg
KULTURMASS 2,17 m / Gemeinde Unterweitersdorf – Gauschitzberg
ICON GALERIE, Linz
VILLA SEILERN GALERIE, Bad Ischl
HOTEL LEBENSQUELL GALERIE, Bad Zell
KULTURHAUS BRUCKMÜHLE, Pregarten

 



Copyright © 2019 - Gusenleithnerhof. All rights reserved.